14. Institutstag der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein – „Zahnärztliche Implantologie aus der Schwerpunktpraxis“

Dr. Claudio Cacaci arbeitet in einer der führenden implantologischen Praxen in München.
Er verbindet das tägliche implantologische Arbeiten in der Praxis mit der wissenschaftlichen Forschung.

Die zahnärztliche Implantologie verändert sich immer noch rasend schnell. Sei es auf dem Gebiet der Implantathardware, chirurgischen Techniken oder den zahntechnischen Materialien.

So berichtet Dr. Cacaci  über aktuelle Entwicklungen der Implantologie im Frontzahnbereich, über den Einfluss der Implantathardware auf die periimplantäre Knochenstabilität und über die Praxisrelevanz der dreidimensionalen Planung der Implantatposition mit Hilfe der Digitalen Volumentomographie.

An diesem Tag hat jeder anwesende Kollege vielfältige Anregungen für seine tägliche implantologische Arbeit mitnehmen und von den Erfahrungen Dr. Cacaci profitieren können.