3D-Röntgen – jetzt neu in unserer Praxis

Wir freuen uns sehr, unseren Patienten ab sofort mit einem neuen DVT-Gerät zahlreiche Verbesserungen bieten zu können.

Mit dem DVT (Dentale Volumentomographie) werden dreidimensionale Röntgenbilder erstellt. Das klassische Röntgenbild ist zweidimensional. Der grundsätzliche Nachteil dieser Aufnahme ist die Wiedergabe eines nur zweidimensionalen Abbildes einer dreidimensionalen Realität.

Mit dem 3D-Röntgen erhalten wir jetzt Aufnahmen Ihres Kiefers, die nicht nur den Status der Zähne offenbaren, sondern auch Nervenbahnen und Knochenbeschaffenheit erkennen lassen.

Wir sind überzeugt, dass dieses Verfahren ein hohes Maß an zusätzlicher Sicherheit mit sich bringt.