Abrechnung privater Leistungen

Am 03.05.2017 nahmen Annette Albrecht und Sarah Bestmann an dem Abrechnungsseminar „BEMA oder GOZ“ der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV) Schleswig-Holstein teil.

Für die Vergütung zahnärztlicher Behandlungen gibt es zwei verschiedene Gebührenordnungen: die Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) für private Leistungen und den Einheitlichen Bewertungsmaßstab für Zahnärztliche Leistungen (BEMA) für gesetzliche Leistungen.

In dem Seminar wurden die Voraussetzungen für eine rechtswirksame Vereinbarung von privaten Leistungen bei gesetzlich versicherten Patienten vermittelt. Vertieft wurde das Thema mit Beispielen aus den Leistungsbereichen Füllungen, Endodontie, PAR, Zahnersatz und Schienen.