Studiengruppentreffen im November 2016

Gemeinsam und voneinander lernen – das ist der Sinn von Studiengruppen.

Seit vielen Jahren arbeiten wir in verschiedenen Studiengruppen mit. Vor mehr als dreizehn Jahren haben wir gemeinsam mit den Kollegen Dr. Zill, Dr. Übermuth, und ZA Westheide eine Gruppe ins Leben gerufen, die immer noch intensiven Austausch pflegt. Die Studiengruppe findet zwei Mal im Jahr statt und wird nach einem Rotationssystem in unterschiedlichen Praxen organisiert. Es werden aktuelle Themen bearbeitet und diese zum Teil theoretisch / wissenschaftlich oder praktisch aufbereitet.

So auch an dem Wochenende von 3. – 5. November 2016. Die digitale Abformung war das Thema dieses Wochenendes in Pfaffenhofen an der Ilm. Die Zahnarztpraxis Zill und Thalhammer hat mit großem Aufwand diese Treffen vorbereitet. Es wurde konzentriert gearbeitet: so mussten alle Teilnehmer digitale Abdrücke am Kollegen und am Patienten nehmen, der intraorale Scanner wurde intensiv geprüft und ausgelastet. Es wurden Ausgangssituationen, präparierte Zähne und Implantatpfosten gescannt.

Wie immer stand neben der gemeinsamen Arbeit, der kollegiale Austausch im Vordergrund.