Studiengruppetreffen der DGET

Am 4. März 2017 traf sich die Studiengruppe Nord der DGET (Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V.) in Bad Bramstedt. Dr. Andreas Schult hat endobegeisterte Kollegen aus Schleswig-Holstein und Hamburg in die Räume unserer Gemeinschaftspraxis eingeladen.

Zunächst wurde über die Möglichkeiten und den Einsatz des DVTs und der Software 3-D-Endo diskutiert. Dr. Christina von Schroeter berichtete über ihre Erfahrungen mit dem Wurzelfüllsystem GuttaCore. Sehr interessant sind die Diskussionen, die anhand von Fallbeispielen der Teilnehmer entstehen.